hotelausstattung von galerissimo

tuerhaenger-fuer-hotels
Die clevere Türhänger-Alternative für Hotels

aluminium schlüsselanhänger



"PLEASE MAKE UP THE ROOM" und

"DO NOT DISTURB" Türhänger werden am äußeren Türgriff von Hotelzimmertüren angehängt. Nach kurzer Zeit wirken sie abgeriffen bis schmuddelig - sonderlich hygienisch sind sie wohl auch nicht!

Hotelbezogen/mit Hotellogo oder Hotelfoto gestaltet sind sie teuer und weil sie beim Schließen der Türe manchmal eingeklemmt werden und ausreißen auch oft beschädigt und unbrauchbar. Sie kennen das ...





Herkömmliche, konturgestanzte Türhänger kosten zu viel!


aluminium schlüsselanhänger

Solider Karton, aus Gründen der Haptik und Hygiene zellophaniert oder zumindest drucklackiert ist kostspielig.

Beidseitiger zwei- oder vierfärbiger Druck sowie die "Kleiderhakenstanzung" oder zumindest Lochstanzung für die Aufnahme des Türgriffs heben die Fertigungskosten nochmals deutlich an.


€ 0,75 für neutrale Türhänger und bis zu
€ 6,- für individuelle Türhänger sind "übliche Konditionen".
Pro Stück!






Können mehr, kosten (deutlich) weniger!



Manche Beschilderungssysteme für Hotels ermöglichen, daß ein Kärtchen (in Visitenkartengröße) mit der passenden Nachricht einfach angesteckt / eingeschoben wird.

Beim System ist das Standard!

Und: Unsere "PLEASE MAKE UP THE ROOM" oder "DO NOT DISTURB" Kärtchen kann man sich auch in Top-Ausstattung leisten! Auf 300g Qualitätskarton beidseitig, vierfärbig gedruckt und oberflächenveredelt sind sie eine konkurrenzlos günstige Variante zu Türhängern und günstige Werbeträger!

SUPPLEMENT: Im Format 85 x 55 mm (Scheckkartenformat) produziert, könnten wir für Sie auch hochwertige Visitenkarten mitdrucken!

Preise für Zimmerschilder für Hotels >



do not disturb




Die Einsteck-Kärtchen halten auch bei vertikal montierten Galerissimo Türschildern verlässlich, wenn sie auf Qualitätskarton gedruckt werden.

Wir beraten Sie gerne!





Seminarraum-Reservierungssystem!



Unser Besprechungsraum-Reserverungssystem / Seminarraum-Reserverungssystem
ist ebenso einfach wie clever. Wer einen Raum reservieren möchte, steckt eine eigene Reservierungskarte oder seine Visitenkarte (mit notiertem, gewünschtem Zeitraum) einfach in den unteren Schildfalz ein - fertig!

Es bewährt sich so seit vielen Jahren bei Firmen wie SAP, PWC, ...

Mehr Information dazu >